Rollmatratzen und vakuumverpackte Matratzen

bieten hervorragenden Halt und Komfort und sind bequem zu transportieren. Wir haben eine große Auswahl an Matratzengrößen für Ihre zusätzlichen Gästebetten, Kinder oder Ihre eigenen.

Wir alle wissen, dass Matratzen nicht das Natürlichste sind. Daher kann es schwierig sein, auch eine neue Matratze in Ihr Zimmer zu bekommen, wenn Sie in einem Hochhaus, einem kleinen Haus oder an einem ungünstigen Ort wohnen. Die gerollten Matratzen werden vakuumverpackt in ein ordentliches, kompaktes Paket geliefert, das den Transport erleichtert. Sie können eine Rollmatratze auch so lange aufbewahren, wie Sie möchten. Dies ist ein perfekter Kauf für diejenigen, die auf den Einzug in ihr neues Zuhause warten. Wenn Sie sich auf eines dieser Szenarien beziehen, ist eine Rollmatratze möglicherweise die ideale Lösung für Sie.

Die Vorteile einer Rollmatratze

Eine vakuumverpackte Matratze wird in einem komprimierten, zylinderförmigen Paket zusammengerollt. Das Beste an diesen Matratzen ist, dass die Qualität des Produkts trotz enger Rollen nicht beeinträchtigt wird. Nach dem Ausrollen haben Sie eine voll funktionsfähige, unterstützende und bequeme Matratze, auf der Sie Ihren Kopf ausruhen können. Aufgrund ihrer Verpackung sind diese Matratzen ideal für Menschen, die nach Hause ziehen oder auf die Dekoration ihres Schlafzimmers warten. Wir wetten, dass Sie Schwierigkeiten haben werden, eine Standard-Doppelmatratze in Ihrem Auto zu haben — aber Sie würden dort bequem eine Doppel-Roll-Out-Matratze unterbringen! Die Möglichkeit, diese Matratzen einfach zu verstauen, bedeutet, dass Sie Ihre Matratzen im Voraus kaufen und zu jeder Zeit an den Ort bringen können, an dem sie sein müssen. Es bleibt in perfektem Zustand, solange es in der Verpackung ist. Wenn Sie es also dekorieren möchten, müssen Sie sich keine Gedanken darüber machen, ob Sie Farbe darauf haben. Warten Sie einfach, bis der Raum fertig ist, bevor Sie ihn ausrollen.

Der beste Ort, um eine Rollmatratze zu verwenden

Sie können eine aufgerollte Matratze überall verwenden. In einigen Situationen ist eine aufgerollte Matratze jedoch von Vorteil. Wenn Sie Etagenbetten haben, ist eine einzelne zusammengerollte Matratze viel einfacher als eine flache Matratze. Nach dem Aufstehen können Sie die Plastikfolie entfernen und die Matratze ausrollen. Warten Sie ungefähr eine Stunde, bis die Matratze ihre volle Form angenommen hat, und schon können Sie loslegen, ohne eine volle Matratze auf die obere Liege heben zu müssen. Wenn Sie wissen, dass in Zukunft Gäste kommen, Ihr Gästezimmer jedoch noch nicht fertig ist oder nur Platz für sie zum Schlafen auf dem Boden bietet, kann Ihre Rollmatratze bis zu ihrem Eintreffen rollbar bleiben. Dies hält Ihr Zuhause frei von der Behinderung einer großen Ersatzmatratze und bietet Ihren Gästen einen komfortablen und erholsamen Schlaf.

Typen Rollmatratzen

Aufgerollte Matratzen gibt es in verschiedenen Ausführungen, Komfortstufen und Materialien. Für eine einfache Ersatzmatratze reicht eine Reflexschaummatratze aus. Diese sind am besten für Kinder- und Etagenbetten geeignet und haben eine wasserdichte Abdeckung. Sie sind auch hypoallergen und resistent gegen Hausstaubmilben, ideal für Allergiker oder Patienten mit Atemproblemen. Offene Federkernmatratzen sind bequem und kompakt. Aufgrund ihrer Zusammensetzung eignen sie sich am besten für den gelegentlichen Gebrauch. Bei voller Ausdehnung und einer Höhe von nur 20 cm können Sie diese jedoch problemlos aufbewahren, wenn sie nicht benötigt werden. Für etwas mehr Luxus ist eine Memory Foam-Matratze die perfekte Lösung. Diese passen sich Ihrer Form an und lindern den Druck von Ihren Gelenken, sodass Sie einen schönen und erholsamen Schlaf haben. Schließlich ist eine Hybrid- oder Taschenfedermatratze der ultimative transportable Luxus. Diese haben Mikrotaschenfedern, die sich im Schlaf an die Konturen Ihres Körpers anpassen und Ihr Körpergewicht gleichmäßig verteilen. Auf der Oberseite befindet sich eine Schicht Memory-Schaum für zusätzlichen Komfort.